Die Päpstlichen Missionswerke

Fides OrgDie Päpstlichen Missionswerke (PMS) haben ein gemeinsames Ziel der “Förderung einer universalen Missionsgeist unter den Menschen von Gott” für. Es ist ihre erste Impulse für die Zusammenarbeit Aufgabe zu geben, um die missionarischen Kräfte zu harmonisieren und eine gerechte Verteilung der finanziellen Hilfe, die sie für die Sendung der Kirche in den ärmsten Ländern zu erhalten. Mehr als 1.500 Diözesen auf 5 Kontinenten erhalten durch Päpstlichen Missions International, notwendig, um ihre Mission der Evangelisierung Hilfe.

PMS bestehen sich aus :

Die Gesellschaft zur Verbreitung des Glaubens, die das Leben der ärmsten Diözesen, Evangelisierung und Katechese beiträgt. Es unterstützt mehr als 6.000 Projekte pro Jahr weltweit.

Die Arbeit von St. Peter Apostel, die Seminaristen, Ordens Seminare und Novizen hilft.

Kindermissionswerke, die lädt Kinder zu einer Offenheit und finanzieren Projekte zu Bildung und Evangelisierung stehen. Sie finanziert rund 3.000 Projekte pro Jahr weltweit.

Der Päpstliche Missionsunion, die in der missionarischen Ausbildung der Priester, Ordensleute und Seelsorger beteiligt.

In Frankreich sind die Justizbehörden des PMS :

– Die AFOPM-Französisch Verband der Päpstlichen Missionswerke (Union der Diözesanverbände – Präsident: Erzbischof Kardinal Philippe Barbarin von Lyon, Sekretär, Kardinal André Vingt-Trois Erzbischof von Paris), über die Tätigkeit der Werke der Verbreitung des Glaubens , St. Peter der Apostel und der Päpstlichen Missionsunion

Kindermissions (Verband Act von 1901 – Präsident Monsignore Patrick Le Gal)

– Der OPM-CM, Päpstlichen Missions – Missionary Zusammenarbeit (Vereinsgesetzes von 1901 – Referent: Bischof Patick Le Gal), in Verbindung mit der bischöflichen Kommission für die Weltmission der Kirche (Präsident: Bischof Laurent Dognin, Erzbischof von Bordeaux) und die Delegierten in jeder Diözese.

Management in Frankreich den OPM : Monsignore Patrick Le Gal wurde Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke zum 28. Juni 2013 ernannt.

Unsere Gründern

Die Päpstlichen Missionswerke wurden in den Charismen von 4 Personen neunzehnten Jahrhundert geboren:: Pauline Marie Jaricot, Monsigneur de Forbin Janson, Jeanne Bigard et le Père Paolo Manna.

Weitere Informationen würden hier gefunden : www.mission.catholique.fr