Die Lebendiger Rosenkranz

Herkunft des Rosenkranzes

Der Rosenkranz ist ein universelles Gebet, in fast allen Sprachen und in den meisten Ländern im Einsatz. Es verfügt über einen universellen biblischen und spirituellen Wert. Dies ist eine alte Gebet.

Während der ersten Jahrhunderte, Christen rezitieren die biblischen Psalmen 150. Diese Psalmen wurden von 150 “Ave Maria” oder “ersetzt Ave Maria.” Für Christen ist es wichtig, zu Maria zu sprechen. Die Worte sind die von der Anrede des Engels Gabriel an Maria und die von Elizabeth, als Mary war begierig zu besuchen.

“Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir” Lukas 1,28

“Gesegnet bist du unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes” Lukas 1,42

Im Laufe der Jahrhunderte wurden die 150 “Ave Maria” in drei Gruppen von 50 aufgeteilt. Jede Gruppe wird aufgerufen, der Rosenkranz, mit fünf Jahrzehnten Ave Maria.

Den Rosenkranz bieten

Es ist das Evangelium durch die Fürsprache von Maria und die Geheimnisse des Lebens des Herrn zu meditieren:

– Joyful Mysteries: Verkündigung, Heimsuchung, Geburt Christi, Darbringung im Tempel, dem Tempel-Sammlung.

– Luminous Mysteries: Die Taufe von Jesus, Hochzeit zu Kana, Anzeige Königreich, Verklärung Eucharistie.

– Schmerzhaften Geheimnisse: Agony, Geißelung, Dornenkrönung, Kreuztragung, Kreuzigung und Tod.

– glorreichen Geheimnisse.: Auferstehung, Himmelfahrt, Pfingsten, Mariä Himmelfahrt, Krönung Mariens.

Im neunzehnten Jahrhundert

Nach den Verwüstungen des Französisch Revolution, ist die Entchristlichung wichtig Unglaube wächst sind die Christen in der Wärme eingetaucht, während die Arbeiter leiden unter Armut und soziale Ungerechtigkeit.

Seele des Feuers, Pauline realisiert, dass er den Geschmack von Gott. Leidenschaftliche Hingabe an die Jungfrau Maria, und ein Mitglied der Bruderschaft des Rosenkranzes, denkt sie, dass dieses Gebet, von den Päpsten empfohlen wieder, kann die Gesellschaft zu wecken.

“Ich betete unaufhörlich Notre -. Herr Sünder zu retten … Ich wollte zur Ehre Gottes beitragen”

“Dieses schöne Gebet wurde frommen Beruf nicht, aber sie waren alt und hatte nichts zu tun; die eine falsche Vorurteil war … “

Organisation

Wie man dieses Gebet an alle bringen?

Im Jahre 1826, mit der ihm eigenen Intuition und Sinn für Organisation, Pauline vertreibt den Rosenkranz zwischen Gruppen von 15 Personen oder “Mitarbeiter” zu Ehren der Geheimnisse; jede Person verpflichtet sich, rezitieren Ein täglich Dutzend, Nachdenken eines der Geheimnisse des Lebens des Herrn. Dieses Geheimnis wird jeden Monat während der monatlichen Sitzung erstellt; somit wird der Rosenkranz in voller jeden Tag von der Gruppe von fünfzehn rezitiert; Alle Geheimnisse sind wiederum meditierte. Ein Eiferer ist für eine Gruppe verantwortlich.

Darüber hinaus wird jede Person, die Rekrutierung eines neuen Mitglieds in allen Klassen der Gesellschaft verpflichtet und eine kleine jährliche Summe für die Verbreitung guter Bücher zu bezahlen.

Pauline ermutigt, vierzehn Tage, von denen jeder zu bilden:

“Von der guten, mittelmäßigen und einige andere Menschen, die guten Willens, dass … Fünfzehn Kohlen, man ist auf drei oder vier sind die Hälfte, die andere nicht. Closer – es ist das Feuer “

Assoziierte Unternehmen sind damit für die Solidarität Geheimnis meditiert, ein Gebet chaînede und bilden die Einheit der Herzen, eine große geistliche Familie.

“So ein Glück, Seelen so gut vereint werden! Wie schön ist diese Liebe, die eine Vielzahl von Menschen aller Altersgruppen, allen Bedingungen macht, auf alle Länder, eine Familie, die Maria ist die Mutter “

Lebendiger Rosenkranz

Das ist Pauline, die sich die Lebendiger Rosenkranz genannt. Associates sind unsichtbar, aber eigentlich schon verlinkt der Rosenkranz täglich rezitiert, die universellen Absichten des Papstes, für die Evangelisierung der Völker, für die Bekehrung der Sünder und die Bewahrung des Glaubens in der Kirche.

“Der lebendige Rosenkranz, die Krone der Maria, macht uns zu einem sehr viel, obwohl wir sind mehr wie eine Rose hat viele Blüten, eine Rose, mehr Rosen, Garten mehrere Rosen”

Die Gruppen werden in Frankreich erhöht und weltweit. Im Jahre 1834 hatte die Lebendiger Rosenkranz über eine Million Mitglieder in Frankreich. Pauline kann schreiben:

“Zehn weiter zu vermehren … Kurz gesagt, werden wir im Gebet mit allen Völkern der Welt vereint zu sein.”

Pauline hat die Unterstützung der Päpste, die die Lebens-Rosenkranz in der Dominikanischen Familie anzuvertrauen. Es wird die internationale Entwicklung der Arbeit von seinem Haus in Loreto bis zu seinem Tod im Jahr 1862 zu gewährleisten.

Auch heute noch ist der Rosenkranz in der Welt in unterschiedlicher Weise gebetet werden, in religiösen Gemeinden, Pfarreien, Bewegungen Spiritualität, Marian Verbände, Wallfahrtsorte.